pCall us: 079 335 18 24

Wow, das war grossartig! Wir blicken gerne auf den Jubiläumslauf im Zentrum von Gossau zurück. 3808 Läuferinnen und Läufer haben dem kalten Wetter getrotzt und die Ziellinie überquert, Tausende von Zuschauern haben mitgefiebert, applaudiert und den Jubiläumslauf zu einem grossartigen Läuferfest gemacht.

Das OK und die Zuschauerinnen und Zuschauer erfreuten sich nicht nur am Teilnehmerrekord, sondern auch am Streckenrekord in der Kategorie „Hauptklasse Damen“ von Selina Büchel. In nur 29.02,6 Minuten erreichte sie nach einem spannenden Lauf das Ziel.

– Danke an alle Läuferinnen und Läufer für die goldenen Laufmomente
– Danke an alle Helferinnen und Helfer. Ihr seid die stillen Helden – ohne euren Einsatz würde es nicht funktionieren!
– Danke an alle Sponsoren und Gönner für die finanzielle Unterstützung. Mit euren Engagements bildet ihr die Basis für diesen traditionellen Anlass.
– Danke an alle Zuschauerinnen und Zuschauer für eure herzliche Unterstützung entlang der Laufstrecke, für eure Konsumation und ganz einfach für euren Besuch am 30. Gossauer Weihnachtslauf.

Wir freuen uns bereits heute auf den 31. Gossauer Weihnachtslauf am 1. Dezember 2018 und hoffen, dass ihr alle wieder dabei seid!

OK Gossauer Weihnachtslauf

Die Läuferinnen und Läufer sowie die Zuschauer des Gossauer Weihnachtslaufs profitieren von einem tollen Rahmenprogramm rund um den Stadtlauf.Die Festwirtschaft im Fürstenlandsaal hat sich längst zur beliebten Verpflegungs- und Verweilstätte entwickelt. Dieses Jahr können die Besucherinnen und Besucher wie im vergangenen Jahr die Schlüsselmomente des Rennens live auf Grossbildschirmen miterleben. Für das leibliche Wohl im Fürstenlandsaal sorgt das Restaurant Toggenburg. Es wird leckere Pasta mit verschiedenen Saucen serviert. In diesem Jahr wird die Pasta unseren Läuferinnen und Läufern kostenlos offeriert. Greift zu.

Wer Lust auf eine feine Bratwurst hat, ist im acrevis-Zelt genau richtig. Das Zelt unserer Hauptsponsorin ist im Zielbereich platziert und bietet auch warme und kalte Getränke an. Doch nicht nur im Zielbereich, sondern auch entlang der Laufstrecke laden zahlreiche Verpflegungsstände und Gastbetriebe zum Verweilen ein.

Zum absoluten Stimmungshighlight gehört das Party-Schlagerzelt auf dem Kirchplatz. Das BBC butterbarcafe lädt seine Gäste bereits am Freitag, 1. Dezember 2017, ab 19 Uhr zum Feiern ein. Am Weihnachtslauf-Samstag, 2. Dezember 2017 beginnt die Party ab 16 Uhr. An beiden Abenden legen DJs auf, die BBC-Crew ist kleidet sich selbstverständlich ganz nach dem Motto „Schlager“. Der Eintritt ist frei. Besucher und Besucherinnen, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, erhalten nur in Begleitung der Eltern Einlass ins Zelt.

Ihr persönlicher Zieleinlauf bei der Jubiläumsausgabe des Gossauer Weihnachtslauf als Video im Internet!

Nach dem stimmungsvollen Lauf durch die Altstadt von Gossau und vorbei an adventliche geschmückten Gibelhäusern ist das Zieltor schließlich vor Augen: Eindrücke, die einen Finisher des 30. Gossauer Weihnachtslaufes auch nach der Veranstaltung noch bewegen. Wir halten das Highlight für die Ewigkeit fest: Mit Ihrem persönlichen Migros-Finisher Clip.

Wie immer sind die Videos bereits ab Sonntag, den 03.12.2017, bereit – besuchen Sie hierfür die Migros-Finisher Clip Webseite www.migros-finisherclip.ch. Dort können Sie dann Ihren persönlichen Zieleinlauf durch Eingabe von Name oder Startnummer online anschauen, herunterladen oder mit Freunden bei Facebook teilen. Natürlich können Sie Ihren Clip auch über die mobile Migros-Finisher Clip Webseite abrufen – egal welches Handy Sie benutzen!

Folgen Sie Finisher Clip auch auf Facebook und teilen Sie Ihre Lauferlebnisse mit anderen Finishern!

www.facebook.com/finisherclip

Präsentiert wird Ihnen dieser Service von Migros.

Der Startschuss am 2. Dezember um 15.30 Uhr erfolgt durch unsere diesjährige Ehrenstarterin Ursula Aarts-Bont. Sie ist die Tochter des verstorbenen Weihnachtslauf-Gründers Max Bont. Vor fast 30 Jahren sei das Leichtathletik-Angebot noch ein anderes gewesen, sagt Pitsch Bernhardsgrütter, heutiger Präsident des Gossauer Weihnachtslaufs. Die Leichtathletikgruppe (LAG) wollte damals neue Mitglieder akquirieren. «Neben den üblichen Sportarten wie Fussball oder Handball wollte man auch den Laufsport fördern.» Daran  massgeblich beteiligt war der Sportlehrer und Gründer der LAG Gossau, der verstorbene Max Bont. „Die Gründung des Laufs war für meinen Vater eine Herzensangelegenheit“, erklärte Ursula Aarts-Bont am Sponsorenapéro. 1988 habe dann der Sportlehrer Norbert Wenk den Max-Bont-Gedenklauf, den heutigen Weihnachtslauf, ins Leben gerufen – in Gedenken an dessen Leistungen, und um die begonnene Arbeit der LAG weiterzuführen.

Wir freuen uns sehr, dass Ursula Aarts-Bont den Startschuss für unseren Jubiläums-Lauf geben wird.

Am 16. November begrüsste das OK und die acrevis Bank die zahlreichen treuen Sponsoren, Partner und ehemalige OK-Mitglieder zu einem Apéro. Der Gossauer Weihnachtslauf kann auf langjährige Partnerschaften mit verschiedenen Sponsoren zählen. Diese fundamental wichtige Zusammenarbeit wurde anlässlich des Sponsorenapéros gewürdigt. Zudem konnte man die erfreuliche Nachricht überbringen, dass die acrevis Bank den grössten Ostschweizer Stadtlauf zwei weitere Jahre als Hauptsponsor unterstützen wird. Herzlichen Dank!

Am Apéro, welchem rund 115 Personen beiwohnten, informierte Pitsch Bernhardsgrütter, OK-Präsident, aus erster Hand über die Neuerungen und Aktualitäten: Zur Zeit sind bereits über 2350 Läuferinnen und Läufer für den Jubiläumslauf angemeldet. Sie und alle weiteren Teilnehmenden dürfen sich dieses Jahr auf viele Geschenke freuen: Die Hauptsponsorin MIGROS schenkt allen Kindern (Jahrgang 2002 und jünger) zum Anlass des 30-Jahr-Jubiläums das Startgeld und für die Erwachsenen gibt es zum Jubiläum ein spezielles Finishergeschenk! Zudem gibt es in diesem Jahr für alle Läuferinnen und Läufer eine Gratis-Portion Pasta! So können die verbrauchten Energiereserven schnell wieder aufgefüllt werden. Am Apéro durften zudem zwei Ehrengäste begrüsst werden: Ursula Aarts-Bont, die diesjährige Ehrenstarterin und Tochter des verstorbenen Weihnachtslaufgründers Max Bont, erzählte von Ihrer Beziehung zum Weihnachtslauf und dem Andenken an ihren Vater. Auch sie freut sich, am Jubiläumsanlass und somit am Vermächtnis von Max Bont in dieser Form teilzuhaben.
Zudem wurde Salomé Kora, erfolgreiche Teilnehmerin an der Leichtathletik WM 2017 in London, als neue Botschafterin des Gossauer Weihnachtslaufs 2018 vorgestellt. Wir freuen uns, dass die sympathische und erfolgreiche Arneggerin den Weihnachtslauf im kommenden Jahr vertritt.

Das OK des Weihnachtslaufs hat zudem die Ehre, noch weitere Spitzensportler in Gossau zu begrüssen. Wir freuen uns auf einen Besuch von Nicola Spirig, Giulia Steingruber, Selina Büchel und vielen weiteren Topathleten. Die verbleibenden zwei Wochen werden für die letzten Vorbereitungen genutzt, so dass Gossau am 2. Dezember bereit für die Jubiläumsausgabe des Gossauer Weihnachtslaufs ist.

 

Liebe Läuferinnen und Läufer – egal, ob ihr euch bereits für unsere diesjährige Ausgabe angemeldet habt oder dies auf www.weihnachtslauf.ch/anmelden noch tun werdet. Auf euch wartet ein spezielles Jubiläums-Finisher-Geschenk. Natürlich möchten wir aber an dieser Stelle noch nicht zu viel verraten – ganz gleich, wie das Geschenk am Ende aussieht, eine Überraschung ist ja schliesslich immer das schönste Geschenk. Für besonders «Gwundrige» haben wir aber einen Geheimtipp: Das diesjährige Finishergeschenk ist bereits in der acrevis-Schalterhalle ausgestellt. Viel Spass beim Entdecken!

Läuferinnen und Läufer trainieren für den 30. Gossauer Weihnachtslauf. Rund 100 Kinder trotzten dem schlechten Wetter und starteten zum ersten Lauftraining am 11. November. Unter Anleitung des Trainerteams von Forti Athletics absolvierten sie ein speziell für sie zusammengestelltes Trainingsprogramm.

Die Kinder werden mit Spiel und Spass an die Laufdistanzen und Wettkampfbedingungen hingeführt. Gestartet wurde mit einem gemeinsamen Warmup. Das Lauftraining erfolgte in kleinen, altersgerechten Gruppen.

Als Special-Gast durften wir Silas Hutzli begrüssen. Silas ist im OL Regiokader. Er hat an der Schweizer Meisterschaft im Jahr 2016 den 1. Rang im Team geholt. An der Europameisterschaft wurde er hervorragender Zweiter mit der Staffel. Er kann sich auch über diverse Siege an anderen Wettkämpfen freuen. Silas erzählte von seinem Trainingsalltag und seinen Wettkampferfahrungen. Danach ging Silas mit den älteren Läuferinnen und Läufer auf die Strecke und konnte dabei ihre Freude und Motivation am Laufsport mit den Kindern teilen. Danke, lieber Silas, dass du dabei warst. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und wir freuen uns natürlich, wenn wir dich am Weihnachtslauf anfeuern können!

Bis der Startschuss am 2. Dezember fällt, folgen noch weitere vier Trainingseinheiten jeweils mittwochs und samstags von 14.00 bis ca. 15.15 Uhr.

15.11.2017 mit Marcia Mürner (Nachwuchskader OL)
18.11.2017 mit Nicolo de Lisi (Nachwuchs-Radrennfahrer)
22.11.2017 mit Selina Büchel (800m-Läuferin)
29.11.2017

 

Den 30. Gossauer Weihnachtslauf organisieren: Strassen sperren, Startnummern organisieren, Podest aufstellen und das war’s? Wer erledigt die verschiedenen Reservationen? Wer organisiert den Strom? Wie kann man sich anmelden? Wer sorgt für Verpflegung? Gibt es einen Preis? Ist für Sicherheit gesorgt? Wer führt die Lauftrainings durch? Wer macht Werbung? Wie finden wir Sponsoren?

Viele fleissige Hände und zahlreiche kreative Köpfe machen den Weihnachtslauf zu dem, was er ist. 27 Personen gehören dem Organisationskomitee unter der Leitung von Pitsch Bernhardsgrütter an und sorgen für einen reibungslosen Ablauf des traditionsreichen Anlasses. Unzählige Freiwilligenstunden werden investiert; das ganze OK arbeitet ehrenamtlich.

Bis zum Startschuss des 30. Gossauer Weihnachtslaufs folgen noch vier intensive Wochen Vorbereitungszeit. Die Crew hat noch Einiges zu tun bis zum 2. Dezember 2017, wenn sich dann das Stadtzentrum in eine weihnächtliche Laufkulisse mit über 3500 Läuferinnen und Läufern verwandelt. Bis dahin: Danke für die Startnummern, Markus. Danke für den Aufbau, Sandro. Danke für die Preise, Gaby.
Danke für… Danke euch allen!

Bereit für den Weihnachtslauf? Mach den November zum Laufmonat und trainier mit uns! An fünf Terminen

können sich Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern gemeinsam auf den Laufevent vorbereiten. Die Trainings

finden jeweils mittwochs und samstags, von 14:00 Uhr bis 15:15 Uhr statt. Das OK und das Trainerteam von

Forti Athletics freuen sich darauf, mit euch am 11. November 2017 in die Trainings zu starten.

Ziel der Trainingseinheiten ist es, die Freude am Laufen in der Gruppe zu erleben und Spass zu haben. Die

Jüngsten ab vier Jahren sind in der Turnhalle. Sie bringen saubere Hallenturnschuhe mit. Die Schülerinnen und

Schüler absolvieren das Training im Freien. Dabei können sie sich auf alle möglichen Witterungsbedingungen

vorbereiten. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen werden die Kinder dem Alter entsprechend in Gruppen

aufgeteilt, wo sie dann mit spielerischen und technischen Methoden die Laufdistanzen trainieren. Geleitet

werden die Gruppen von einer motivierten Läufercrew der Forti Athletics um Brigitte Mauchle.

Was ist für Kinder motivierender als gemeinsam mit den Eltern zum Training zu gehen? Nichts! Genau aus

diesem Grund sind auch die Eltern herzlich eingeladen, parallel zu den Schülertrainings ihr eigenes Lauftraining

zu gestalten.

Alle Trainingsdaten:

Samstag, 11. November 2017

Mittwoch, 15. November 2017

Samstag, 18. November 2017

Mittwoch, 22. November 2017

Mittwoch, 29. November 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kinder, ihr werdet beschenkt! Unser Hauptsponsor MIGROS

schenkt euch zum Anlass des 30jährigen Jubiläums das Startgeld. Kein Grund zu zögern, oder?

Meldet euch möglichst bald unter www.weihnachtslauf.ch/anmelden an und sichert euch euren

Startplatz. Wir freuen uns auf einen spannenden Wettkampf. Spass ist garantiert.

микрозайм быстро микрозаймы на карту быстро экспресс микрозайм